Anstehende Termine

27. August - Fahrraddemo durch Einbeck

Fahrraddemo für alle – Sei dabei, fahr mit uns durch die Stadt!
Mit dem Fahrrad für Jung und Alt.

Am 27. August lädt die  Verkehrswende-Initiative Einbeck wie jeden letzten Freitag im Monat zur gemeinsamen Fahrraddemo durch Einbeck. Wir wollen dieses Mal ein besonderes Augenmerk auf die Gefahrenstellen in Einbeck aufmerksam werden, die auch im Rahmen des neuen Nahverkehrskonzept benannt werden. Wir freuen uns auf euch!

16:00 – 17:30 Uhr
Startpunkt: Parkplatz Neues Rathaus/Köppenweg

bisherige Termine

30. Juli - Fahrraddemo für alle

Fahrraddemo für alle – Sei dabei, fahr mit uns durch die Stadt!
Mit dem Fahrrad für Jung und Alt.

Am 30. Juli lädt die  Verkehrswende-Initiative Einbeck wie jeden letzten Freitag im Monat zur gemeinsamen Fahrraddemo durch Einbeck. Mit dabei sind dieses Mal auch zwei neue großflächige Carla Cargo Fahrrad-Anhänger. Besonderes Augenmerk wollen wir diesmal darauf legen, wie Einbeck durch die Umgestaltung des Straßenraums sicherer und attraktiver für alle werden könnte. Wir freuen uns auf euch!

16:00 – 17:30 Uhr
Startpunkt: Parkplatz Neues Rathaus/Köppenweg

25. Juli - Initiative bei ps.speicher-autokorso präsent

„Autos nur noch im Museum“ Verkehswende-Initiative nimmt Teil an PS.Speicher-Autokorso Die Verkehrswende-Initiative Einbeck ist heute mit Fahrrädern im PS.Speicher-Autokorso mitgefahren, um für eine echte Mobilitätswende zu demonstrieren. Zwei Fahrräder zogen Lastenanhänger, auf denen mehrere Menschen saßen und Banner hochhielten. Mit dem Bannerspruch „Autos nur noch im Museum – Mobilität der Zukunft: ÖPNV & Fahrradstraßen“ fordert die Initiative ein grundlegendes Umdenken in der Verkehrspolitik.

Sowohl unter Passant*innen, als auch unter den restlichen Teilnehmer*innen des Autokorsos, fand die Aktion viel Zuspruch. „Wir haben Spaß an unserem Liebhaber-Auto zu basteln, fahren sonst aber meist mit dem Rad“, sagte eine der Mitfahrer*innen im Gespräch. Die Aktion der Initiative richtete sich auch nicht gegen den PS.Speicher, die Initiative möchte vielmehr für ein Umdenken in der Alltags-Mobilität werben.

28. Mai - fahrraddemo "Kidical Mass"

Fahrraddemo für alle – Sei dabei, fahr mit uns durch die Stadt!
Mit dem Fahrrad oder im Kinderanhänger.

Am 28. Mai wird die Verkehrswende-Initiative Einbeck wieder durch die Stadt radeln, diesmal mit besonderem Augenmerk auf sichere Radwege für Kinder. Ob auf dem Weg zur Kita, zur Schule oder zu Freunden, Radfahren sollte auch für Kinder in ganz Einbeck sicher sein! Das findest du auch wichtig? Dann radel mit! Menschen allen Alters sind eingeladen mit uns mitzufahren.

15:00 – 16:30 Uhr
Startpunkt: Parkplatz Neues Rathaus/Köppenweg – Endpunkt: Marktplatz

05. Juni - Klimagerechtigkeits-Regionalkonferenz

„Wie kann Mobilität zukunfsfähig und solidarisch gestaltet werden?“
Wir möchten verschiedene Akteur*innen des Wandels aus Einbeck und Umgebung zusammenbringen, um sich kennen zu lernen, Austausch anzuregen und im Idealfall mit konkreten Projekten aus dieser Konferenz zu gehen.
10:00 – 18:00 Uhr
La Casa, Einbeck
Köppenweg 3

28. April - Infostand am marktplatz

Am vergangenen Mittwoch waren wir mit einem Infostand auf dem Marktplatz präsent. Am Stand gab es dafür u.A. eine große Karte von Einbeck, in die interessierte Passant*innen gefährliche Stellen und Verbesserungsvorschläge für das Verkehrsnetz eintragen konnten.

Schnell kristallisiert sich in den Gesprächen am Infostand heraus: Für eine Verkehrswende in Einbeck reicht es deshalb nicht aus, weitere Radwege in die Landschaft zu ziehen. Stattdessen müssen die Flächen zurückerobert werden, die das Auto bisher für sich allein beansprucht.

Welche Maßnahmen genau dafür nötig sind, will die Initiative zusammen mit interessierten Einbecker*innen erarbeiten. Konkret will sie in den kommenden Monaten ein umfassendes Verkehrswende-Konzept für Einbeck entwickeln. Auf der Grundlage dieses Konzept soll dann das Gespräch mit der Stadt und weiteren wichtigen Akteur*innen gesucht werden, um die zukünftige Mobilitätspolitik Einbecks mitzugestalten.